Optimierungen bei der Stadtbahn-Linie 16

Die Planungs- und verkehrspolitischen Fachleute der CDU-Ratsfraktion, Bert Moll und Henriette Reinsberg berichten über Beschlüsse aus der gemeinsamen Sitzung der Planungsausschüsse der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises am 13. November 2018!
 

Einweihung Quartiersprojekt „Celsius“- ein Wohnprojekt der Zukunft“

„Die Einweihung dieses Leuchtturmprojektes in der Celsiusstraße 1 bis 5 ist ein besonderer Tag“ beginnt Birgitta Jackel, CDU-Stadtverordnete Lengsdorf/Brüser Berg ihre Grußworte an die von Investor und Caritas geladenen Gäste. Dieses neue Quartier mit 58 Wohnungen, einer Tagespflegeeinrichtung, einem Nachbarschaftstreff und 2 ambulant betreuten Wohngemeinschaften trägt nicht nur dem demographischen Wandel auf dem Brüser Berg Rechnung, gleichzeitig wird mit Niederlegung und einem Neubau an dieser Stelle ein großes städtebauliches Problem gelöst. Jahrelang war diese Immobilie aufgrund häufigem Eigentümerwechsel, Leerstand und Vandalismus mit negativen Schlagzeilen in der Presse und beschädigte das Image der Celsiusstrasse und des gesamten Ortsteils.
 

Infos Ratssitzung am 8. November 2018

Der Bonner Stadtrat trifft sich am Donnerstag, 8. November, zu seiner nächsten Sitzung. Beginn ist um 18 Uhr im Ratssaal im Stadthaus, Berliner Platz 2. Die Ratssitzung endet, falls sie nicht durch Beschluss verlängert wird, spätestens um 23 Uhr. Tagesordnungspunkte, die aus Zeitgründen nicht mehr behandelt werden können, berät der Rat in einer Folgesitzung am Montag, 12. November, ab 20 Uhr. 
 

Spende für Bonner Frauenhaus

CDU Ratsherr Bert Moll unterstützt Bonner Frauenhaus

„Die Arbeit des Bonner Frauenhauses (Haus Maria Königin) ist mir ein besonderes Anliegen und ich unterstütze diese sehr gerne. Die Spendenübergabe an Frau Bergmann hat mir deshalb Freude gemacht (Foto: MRad).
 

Fußgängerzone Duisdorf: Zufahrt von der Derlestraße geschlossen

Die Zufahrt von der Derlestraße in die Fußgängerzone Duisdorf ist für PKW seit dieser Woche mit Pollern geschlossen. Damit setzt die Stadtverwaltung nach fast einem Jahr den Antrag der CDU Bezirksfraktion zur weiteren verkehrlichen Beruhigung der Fußgängerzone Duisdorf endlich um, berichtet der örtlich zuständige CDU Ratsherr Bert Moll.
 

Bonner Fahrradvermietsystem ist erfolgreich gestartet

Seit Anfang Oktober 2018 gibt es nun auch die ersten 300 Mietfahrräder an 20 Mietstationen in Bonn. Damit haben die Bonner Bürgerinnen und Bürger, Berufspendler, Touristen und Reisende ein neues Angebot, dass die Stadtwerke Bonn gemeinsam mit ihrem Partner Nextbike im gesamten Stadtgebiet anbieten. Die Koalition von CDU, Grünen und FDP hatte sich mit Nachdruck für dieses umweltschonende neue und nachhaltige Verkehrsangebot eingesetzt.
 

Erfolgsgeschichte Baumschulwäldchen

Bei der Begehung des inzwischen nach umfangreicher Sanierung fertiggestellten Baumschulwäldchens nannte Henriette Reinsberg (Bild), Stadtverordnete des Baumschulviertels und der Südstadt, das Projekt eine Erfolgsgeschichte.Bestätigt wurde Sie durch die zahlreichen Menschen, die bei strahlendem Sonnenschein mit ihren Kindern die neuen Spielplätze besuchten.
 

1000 neue Bäume für Bonn

Koalition stellt 2 Millionen Euro für die Pflanzung von 1000 Straßenbäumen in den Haushalt 2019/2020 ein

Die Bonner Jamaikakoalition hat im Umweltausschuss 1000 Baumnachpflanzungen von offenen Baumstandorten beschlossen.
 

Ehrenamtspreis der Bonner CDU

Ehrenamtlich Tätige sind die Engel unserer Gesellschaft. Wir alle profitieren von ihrem großartigen Engagement. Ihre Tätigkeit ist dabei von unschätzbarem Wert. Denn Ehrenamt lässt sich mit Geld nicht kaufen.
 

Haushalt: Positiver Jahresabschluss 2017

Zum positiven Jahresabschluss 2017 der Stadt Bonn erklären die Vertreter*innen der Koalition Dr. Klaus-Peter Gilles (CDU), Hartwig Lohmeyer (GRÜNE) und Werner Hümmrich (FDP):
 

Bonn muss sauberer werden

Bonn muss sauberer werden: Verschiedene Maßnahmen sollen greifen

Saubere Straßen und Plätze sind die Visitenkarte unserer Stadt. In einer sauberen Stadt fühlen sich Menschen wohl, sicher und halten sich gerne auf. Somit trägt Sauberkeit nicht nur der Aufenthaltsqualität, sondern auch der Förderung des Einzelhandels und dem Tourismus bei. Weiter wirkt sich Sauberkeit auch auf das allgemeine Sicherheitsgefühl aus. Um die Sauberkeit in Bonn zu verbessern, gibt es derzeit mehrere Ansätze: