Stärkung der Stadtbezirke kommt einen weiteren wichtigen Schritt voran - Frau Oberbürgermeisterin, vielen Dank!

28.05.2021, 17:36 Uhr

 Für die Bonner CDU-Ratsfraktion beginnt das Wochenende mit einer erfreulichen Nachricht aus dem Bonner Stadthaus. Das Dienstleistungszentrum erweitert in den Außenstellen, sprich in den Bezirksrathäusern, das Angebot spürbar.

 
„Ich persönlich freue mich sehr über diese Entwicklung und möchte meinen Dank ausdrücklich an Frau Oberbürgermeisterin Katja Dörner adressieren, dafür, dass sie offensichtlich die Intension unseres CDU-Antrags „Stärkung der Stadtbezirke, der Bezirksverwaltungsstellen und der Bürgerdienste“ verstanden hat, inhaltlich teilt und nun schon in einem weiteren wichtigen Schritt umsetzt!“, erläutert Guido Déus MdL, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion.

 Kein Verständnis findet hingegen das Verhalten der Bezirksbürgermeisterin und der Mehrheitsfraktionen in Beuel, die in der letzten Sitzung (28.04.2021), nach mehrmaligem Vertagen des CDU-Antrages sowie ohne Beteiligung an der Aussprache kategorisch gegen alle 10 Punkte zur Stärkung und Erweiterung von Angeboten im Stadtbezirk gestimmt hatten. 
 
„Ich habe die Hoffnung, dass die Einsicht, dass die weitestgehende Zentralisierung der Bürgerdienste in der letzten Ratsperiode keine gute Entscheidung war, inzwischen mehrheitsfähig ist. Insofern werbe ich weiterhin dafür, dass auch weitere Punkte unseres Antrages eine Mehrheit finden, um den Bürgerservice wieder „bürgernäher“ zu ermöglichen sowie unsere liebens- und lebenswerten vier Stadtbezirke weiter zu stärken“, so Déus abschließend.